Geschichte russischen Wodkas

In diesem Museum erfahren Sie die Geschichte russischen Wodkas, die vor 500 Jahren begonnen hat. Sie erfahren über das fürsterliche Festmahl, raue Sitten von Peter dem Grossen und gehobenen Geschmack Katharina II. Im Museum werden Tausende verschiedene Exponate ausgestellt, viele davon zählen zu den wertvollen Gegenständen der kleinbürgerlichen Lebensweise der XVIII-XIX. Jahrhunderte. Hier wird über die Entwicklung der Herstellung von Wodka in Russland, über die Fertigungstechnologien dieses Nationalgetränks und Traditionen des russischen Festmahls erzählt.
Damit Sie besser die Rolle dieses Getränks verstehen können, wird Ihnen eine Verkostung angeboten. Es gibt eine grosse Auswahl an hochwertigen Wodkasorten und anderen Spirituosen. Die traditionellen salzigen russischen Vorspeisen helfen Ihnen nüchtern zu bleiben und die Vielfalt der Geschmäcke zu genießen. Sie lernen Wodka und andere Spirituosen richtig trinken.
Die Führungen werden von den Mitarbeitern des Museums gemacht.

Leave a Reply