Architekturmeisterwerke von Schechtel

Fjodor Osipowitsch Schechtel ist Architekt mit weltbekanntem Namen, der um die Wende vom XIX. zum XX. Jahrhundert wirkte und das Wunder des „Moskauer Moderns“ schuf. Stammend aus einer deutschen Familie, jedoch ein wahrlich russischer Architekt, dessen Werke wir auch heute noch immer wieder bewundern. Nicht umsonst wurden die besten seiner Meisterwerke durch Regierungseinrichtungen und Botschaften auserwählt.

Die Exkursion findet im architektonischen Schutzgebiet „Moskaus von Schechtel“ statt. Auf der Route befinden sich die berühmtesten Werke des genialen Meisters. Und nicht weit von Patriarchenteichen kann man die zwei eigenen Häuser vom Architekten sehen. Die vielseitig begabte Natur von F.O. Schechtel beeindruckt durch markante Ungewöhnlichkeit der von ihm in Eklektik und Modern errichteten Gebäude, die als nationales Architekturerbe anerkannt sind. Genius des Baumeisters, sein aufgeschlossener positiver Charakter zogen an ihn viele berühmte Personen der damaligen Zeit. Ihre Schicksale sind in die Biographie von F.O. Schechtel eingeflochten, die sich zunächst erst als beneidenswert „prominent“ und zum Ende als dramatisch erwies.

Leave a Reply